27. SSW: Symphysenlockerung



Ursache:

Durch die besondere hormonelle Lage während der Schwangerschaft und der notwendigen Vorbereitung auf die Geburt werden alle Bänder und Knorpelverbindungen weicher und dehnfähiger. Das hat zur Folge, dass auch die Knorpelverbindung der Symphyse (auch Schambein genannt) auflockert und die Hüfte nicht mehr gut gehalten werden kann. Das verursacht Schmerzen bis hin zu Schwierigkeiten bei Treppensteigen oder dem Einbeinstand.


Linderung verschaffen:

Damit die Hüfte wieder mehr Stabilität erhält kann man zum einen leichte Kräftigungsübungen machen und zum anderen einen Hüftgurt tragen.

Für die Kräftigung des Beckenrings sind folgende Übungen gut geeignet.


Einen Hüftgurt erhält man in einem Sanitärgeschäft oder auf Rezept vom Frauenarzt.

16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
200811_Hebamme_Leonie_Wagner_Fotografie_

Sind bei dir noch Fragen offen geblieben oder du möchtest mich persönlich kennenlernen?

Rufe mich persönlich an und kläre den Rest:

+49 176 24318992

Ich bin ein Textabschnitt. Klicke hier, um deinen eigenen Text hinzuzufügen und mich zu bearbeiten.