31. SSW: Rückenschmerzen



Ursache:

Die Gebärmutter und deren Gewicht zwingen die Mutter in ein enormes Hohlkreuz. Durch die Dehnung der Bauchmuskeln können diese nicht mehr als Gegenspieler funktionieren. Das ganze Gewicht wird von der Rückenmuskulatur gehalten.


Linderung verschaffen:

Immer wieder am Tag bewusst den Rücken entlasten. Durch das Hochlegen der Beine und das Hochziehen des Schambeins im Stehen kann eine Linderung der Beschwerden erreicht werden. Bewegung und leichter Sport, wie z.B. Schwimmen, kann helfen, dass der Rücken gelockert und gestärkt wird.

Bei langem Stehen kann es helfen in einer Schrittposition zu stehen oder einen kleinen Hocker vor sich zu stellen auf dem abwechselnd ein Fuß steht. Dadurch kommt der Körper automatisch aus dem Hohlkreuz.








Massagen können verspannte Körperpartien lockern und zur Entspannung führen.