37. SSW: Zeit verkürzen

„Wenn man zwei Stunden lang mit einem Mädchen zusammensitzt, meint man, es wäre eine Minute. Sitzt man jedoch eine Minute auf einem heißen Ofen, meint man, es wären zwei Stunden.“ ~ Albert Einstein


Zeit wird unterschiedlich wahrgenommen. Mal verfliegt sie wie im Fluge, mal dehnen sich Sekunden in Stunden und Stunden in Wochen. Damit dir das nicht passiert konzentriere dich nicht auf die Zeit, die vergangen ist und wie lange es noch bis zum Entbindungstermin dauern wird. Die Geburt kann ab jetzt jederzeit stattfinden. Fülle die Stunden und Tage mit Aufgaben, die dich davon ablenken und die dir Spaß machen, damit sie, wie Albert Einstein schon wusste, schnell und freudig vergehen.

Hier ein paar Tipps was das sein könnte:

  • Die letzten Möbel aufbauen

  • Lang aufgeschobenen Projekte zu Ende bringen

  • Einen kleinen Kurzurlaub bei den Eltern verbringen

  • Kleider für dein Baby nähen

  • Mobile bauen

  • Spielzeug für dein Baby basteln

  • Gipsabdruck des Bauches machen

  • Den Bauch mit Farben anmalen

  • Bilder mit dem Bauch

  • Wellness

  • Schwangerenmassage

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
200811_Hebamme_Leonie_Wagner_Fotografie_

Sind bei dir noch Fragen offen geblieben oder du möchtest mich persönlich kennenlernen?

Rufe mich persönlich an und kläre den Rest:

+49 176 24318992

Ich bin ein Textabschnitt. Klicke hier, um deinen eigenen Text hinzuzufügen und mich zu bearbeiten.